Themenwoche beschäftigt sich mit Krebs

Das Caritas Klinikum Saarbrücken ist Teil der saarlandweiten Themenwoche „Leben mit Krebs“. Von Dienstag, 10. bis Donnerstag, 12. November, gibt es hier Vorträge, Workshops und Führungen zum Thema.

Trotz steigender Neuerkrankungen bedeutet für viele Patienten die Diagnose Krebs nicht mehr den baldigen Tod, heißt es in der Programmbeschreibung des Klinikums. Viele Krebsarten ließen sich behandeln - fast wie eine chronische Erkrankung. Mehr als 12 000 Patienten kommen pro Jahr zur Behandlung ins Zertifizierte Onkologische Zentrum - nur jeder siebte von ihnen ist auf stationäre Behandlung angewiesen. Dass für alle Patienten , ob stationär oder ambulant, die gesamte Termin -und Behandlungsorganisation in einer Hand liegt, sei eine Erleichterung für schwerkranke Menschen.

In der Themenwoche "Leben mit Krebs" können Interessierte sich informieren, besichtigen und Rat suchen. So bietet die Klinik für Radioonkologie/Strahlentherapie einen Blick hinter die Kulissen mit Führung (Dienstag, 10. November, 15-16.30 Uhr).

Ein Patientenseminar widmet sich den Themen Ernährung und Krebs (Dienstag, 10. November, 16.45 Uhr), modernen Bestrahlungsverfahren und dem Nutzen für Patienten , neue, zielgerichtete medikamentöse Behandlungsverfahren in der Krebstherapie sowie dem Leben ohne Kehlkopf und natürlich der Psychoonkologischen Unterstützung für Patienten und Angehörige.

Ein weiteres Seminar des Brustzentrums Saar Mitte, befasst sich unter anderem mit der familiären Belastung bei Brust-und Eierstockkrebs (Donnerstag, 12. November, 8.45 Uhr), mit verschiedenen Studien im Caritasklinikum Saarbrücken , Komplementärmedizin bis hin zu Palliativmedizin. Und mit einem Tag der offenen Tür bietet das Brustzentrum Führungen durch die Frauenklinik und gynäkologische Onkologie, Ultraschall der Brust, Referate über Neues aus der Krebstherapie, Gesprächskreise, Workshops und Entspannungsübungen.

Außerdem ist die Frauenselbsthilfegruppe nach Krebs e.V. vor Ort und veranstaltet ein Offenes Meeting.

Den Flyer mit dem detailierten Programm gibt es unter:

saarlaendische-

krebsgesellschaft.de/

CaritasKlinikum Saarbrücken