Theater auf Saarbrücker Straßen

Das internationale Straßentheater "Sommer-Szene" gastiert im Juli in Saarbrücken. Die Zuschauer erwartet nach Angaben der Veranstalter eine Reise durch die vielfältige Welt des Straßentheaters. Hautnah, ohne Barrieren zwischen Publikum und Akteuren, mit spektakulären Aktionen in der Luft oder mitten im Publikum, aber auch mit exklusiven Produktionen auf Open-Air-Bühnen, teilt die "Sommer-Szene" mit. Den öffentlichen Raum als Spielraum für die gesamte Bandbreite des Freien Theaters zu gewinnen - das ist das erklärte Ziel und das Motto des Straßenfestivals, das seit Mitte der 80er Jahre bundesweit Theaterprogramme spielt.

In Saarbrücken ist das Straßentheater auf ausgewählten Straßen und Plätzen von Mittwoch, 5. Juli, bis Dienstag, 11. Juli, zu sehen. Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei, nach den Aufführungen gibt es eine Hutsammlung. Das ausführliche Festivalprogramm liegt ab dem 21. Juni in Saarbrücken aus.

www.sommerszene.de