| 00:00 Uhr

Tennis: Emma Kette sichert sich die Saarlandmeisterschaft

Oberkirchen. Emma Kette vom TC Oberkirchen ist die jüngste Saarlandmeisterin im Tennis. Bei den Hallenmeisterschaften des Saarländischen Tennisbundes (STB) im Leistungszentrum des Verbandes an der Hermann-Neuberger-Sportschule in Saarbrücken erreichte die Neunjährige das Finale der Altersklasse U 10 souverän und ohne Satzverlust. kp/red

Im Finale der erstmals seit acht Jahren wieder ausgetragenen Konkurrenz traf sie dann auf Gina Faust vom TC Bous. Beide Mädchen lieferten sich ein hochklassiges Endspiel, in dem sich Emma Kette schließlich mit glatt mit 6:4 und 7:5 durchsetzte.

Damit reiht sich die Tennisspielerin nahtlos in die Erfolgsserie der erfolgreichen Jugendarbeit des TC Rot-Weiß Oberkirchen ein. Bereits vor einem halben Jahr wurde sie zudem in den Jüngsten-Kader des Saarländischen Tennisbundes aufgenommen.

Der Saarlandmeister-Titel in der "Königsklasse" U 18 ging derweil an Paul-Georg Günther vom TC St. Ingbert. Er setzte sich im Finale gegen Paul Scheller vom TC Grün-Weiß Marpingen mit 7:5 und 6:0 durch. Bei der weiblichen U 18 gewann Anna Wintrich vom TC Merzig im Finale gegen Anna-Karolina Kessler (SG Marpingen/Alsweiler) 7:6 und 6:4.

In der am stärksten besetzten Altersklasse der U16 sicherte sich Julian Müller vom TC Rotenbühl (U 16) den Titel. Er rang dabei Simon Junk (SG Marpingen/Alsweiler) knapp mit 1:6, 6:0 und 10:5 nieder. In den jüngeren Altersklassen sicherten sich Fred-Oliver Schommer und Marie Schorr (beide Rotenbühl, U 14) sowie Max Brausch vom TC Bisttal Überherrn und Hannah Heß vom TC Rotenbühl (beide U 12) die Titel. Bei den Jungs der Altersklasse U 10 gewann Noah Müller (TC Brebach).