Tennis-Club vertraut weiter auf Peter David

Gerlfangen Garten am LothringerBauernhaus ist dabei Bei den Ankündigungen „Führungen und Gärtnergeschichten in Gerlfangen“ ist versehentlich ein Garten nicht erwähnt worden. Pia Weber ist aber mit von der Partie.

Am Sonntag, 15. Juni, öffnet ihr Garten am Museum im Lothringer Bauernhaus, ab 12.30 Uhr. Dann beginnt die erste Führung, weitere folgen um 14.30 und 16.30 Uhr. Zu Gast bei Familie Weber ist auch eine Imkerin.

Roden

2222, 22 Euro für den Malteser Hilfsdienst

Die Handarbeitsgruppe St. Johannes, Steinrausch hat in vielen Stunden Arbeit und dem Verkauf ihrer Handarbeiten Geld für einen guten Zweck erwirtschaftet. In diesem Jahr wurde ein Betrag in Höhe von 2222,22 Euro an den Malteser Hilfsdienst Roden gespendet, der zur Finanzierung eines Transporets von Hilfsmitteln in die Ukraine benutzt wurde. Nachdem der Malteser Hilfsdienst alle erforderlichen Papiere zur Einreise in die Ukraine erhalten hatte, konnte der Lastwagen geordert und bestückt werden mit Rollstühlen, Toilettenstühlen, Rollatoren, Gehhilfen, Krücken, therapeutischen Badewannen und vierzig Krankenbetten.

Steinrausch

Vom richtigen Umgang mit Demenzkranken

"Demenz? Möglichkeiten des Umgangs mit Betroffenen" ist Thema eines Vortrags von Erik Leiner, Demenz-Verein Saarlouis, am Dienstag, 10. Juni, 18 Uhr. Er richtet sich an Angehörige Demenzkranker im Mehrgenerationenhaus Steinrausch. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Piesbach

Pfarrgemeinde sucht noch Kuchenspender

Die Pfarrgemeinde St. Johannes der Täufer Piesbach bittet für ihr Pfarrfest am Sonntag, 22. Juni, um Kuchenspenden. Sie werden von Michael Groß, Tel. 83 0180, und Ernst Bastian, Tel. 81 811, angenommen. Der Festgottesdienst am 22. Juni ist um 10.30 Uhr.

Ensdorf

Tennis-Club vertraut weiter auf Peter David

Peter David bleibt Vorsitzender des Tennis-Clubs Rot-Weiß Ensdorf. Zum Stellvertreter wählten die Mitglieder Marc Pauly. Kassenwart bleibt Achim Kies. Neuer Schriftführer ist Klaus Engeldinger. Jugend- und Sportwart ist Franz Becker, technischer Wart Alfred Becking. Die Kasse prüfen Edwin Bachmann und Rudi Britzen.