Tanztheater über einen Flüchtling

Nach Oktober 2015 kehrt "Kumbia", ein Musiktanztheater von Miguel Bejarano Bolívar, in Saarbrücken auf die Bühne zurück. Das Theaterstück, aufgeführt vom Mutanth-Theater , zeigt die Situation der Flüchtlinge anhand eines vertriebenen Bauern aus Kolumbien. Gespielt wird das Stück am Donnerstag und Freitag, 9. und 10. Juni, jeweils ab 19.30 Uhr im Saarbrücker Schlosskeller .

Kartenreservierungen:

Mutanttheater, Tel. (06 81) 9 38 35 10, E-Mail:

mutantheater@gmx.de.