| 00:00 Uhr

Tabellenführer gegen Mannschaft der Stunde: Hertha spielt in Pirmasens

Wiesbach. Wenn Fußball-Oberligist FC Hertha Wiesbach an diesem Samstag um 15.30 Uhr im Sportpark Husterhöhe beim FK Pirmasens antritt, ist es auch das Spiel des Tabellenführers gegen das Team der Stunde. mire

Pirmasens führt die Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar mit drei Punkten Vorsprung vor dem FSV Salmrohr an. Wiesbach ist Siebter und hat sechs seiner vergangenen sieben Partien gewonnen. Die Hertha ist damit die beste Mannschaft der Rückrunde. Die letzte Niederlage kassierte der FC Hertha am vorletzten Spieltag beim unglücklichen 2:3 gegen Salmrohr. "Wir wollen im Spitzenspiel den Pirmasensern Paroli bieten und dort etwas mitnehmen", sagt Helmut Berg. Der Hertha-Trainer hat allen Grund, mit breiter Brust zum Tabellenführer zu reisen. Denn seine Elf zeigte zuletzt gegen die SpVgg. Burgbrohl eine echte Galavorstellung und schoss den stark eingeschätzten Gegner mit 6:2 aus dem Prowin-Stadion.

Doch auch Pirmasens ist zurzeit gut drauf. Am vergangenen Spieltag gewann der FKP beim Vierten Arminia Ludwigshafen klar mit 3:0. Die Partie wird auch zum Duell der beiden erfolgreichsten Torschützen der Oberliga. FKP-Stürmer Andreas Haas traf bislang 13 Mal, Hertha-Torjäger Björn Recktenwald schlug sogar schon 15 Mal zu.