SZ-Telefondoktor gibt Auskunft zu Bluthochdruck

Machen Sie sich Gedanken, ob Ihr Blutdruck zu hoch ist? Wollen Sie erfahren, welche Ursachen hoher Blutdruck hat? Interessieren Sie sich für Therapien zur Blutdrucksenkung? Wenn Sie solche oder ähnliche Fragen beschäftigen, dann rufen Sie heute Abend den Telefon-Doktor an.

Ein kompetenter Arzt steht Ihnen von 18 bis 20 Uhr unter Telefon: (06 81) 502 26 20 für Fragen zur Verfügung.

Von Bluthochdruck spricht man, wenn der Blutdruck in Ruhe bei wiederholten Messungen über 140/90 mm Hg liegt. Bei Erwachsenen über 40 Jahren ist rund jeder Fünfte betroffen. Vom 65. Lebensjahr an leiden über die Hälfte der Deutschen an Bluthochdruck . Ursachen können organische Erkrankungen, eine erbliche Vorbelastung sowie Faktoren wie Übergewicht, Stress und Bewegungsmangel sein.

Hoher Blutdruck ist ein entscheidender Faktor für Erkrankungen des Herzens und der Gefäße. Er trägt wesentlich dazu bei, dass Herzinfarkt und Schlaganfall zu den häufigsten Todesursachen zählen.

Um dieses Risiko zu verringern, sollte man seinen Blutdruck regelmäßig kontrollieren lassen, mindestens jedoch einmal pro Jahr.