Synagogengemeinde lädt zu Chanukka-Fest

Zur Chanukka-Feier vor der Synagoge in Saarbrücken lädt die Synagogengemeinde Saar ein. Chanukka ist ein acht Tage dauerndes jüdisches Fest in Erinnerung an die Wiedereinweihung des zweiten Tempels in Jerusalem im Jahr 164 vor der christlichen Zeitrechnung. Das Fest beginnt in diesem Jahr am 24. Dezember. An jedem Abend wird am achtarmigen Chanukkaleuchter auf dem Dach der Synagoge eine Kerze mehr entzündet. Das sechste Licht wird am Donnerstag, 29. Dezember, nach dem Abendgottesdienst um 18 Uhr vor der Synagoge in der Lortzingstraße mit Glühwein und Berlinern gefeiert, hieß es.