| 00:00 Uhr

SV Saar 05 Jugend kassiert in Salmrohr die dritte Niederlage

Saarbrücken. Es läuft bereits die letzte Minute in Salmrohr , als die Oberliga-Fußballer des SV Saar 05 Jugend am Samstag die eiskalte Dusche verpasst bekommen. Ein Angriff der Saarbrücker über links wird vom Gegner abgewehrt, der Ball erreicht mit viel Glück Salmrohrs Fabian Helbig, der das Laufduell gegen Christoph Holste gewinnt und vor Torwart Marc Birkenbach die Nerven behält - 2:1 (90.). David Benedyczuk

Kurz darauf ist Schluss, die dritte Saisonschlappe für den Ligazweiten beim FSV Salmrohr perfekt.

"Das war eine ganz bittere Niederlage", sagte Saar 05-Trainer Timon Seibert. "Vor dem 2:1 haben wir durch Christoph Fuhr zwei Riesenmöglichkeiten zur Führung, dann machen die so ein Tor. Wir haben im Moment einfach nicht das nötige Glück." Dafür hatte der Aufsteiger im Auswärtsspiel früh reichlich Pech - Holste traf bei einem Klärungsversuch das Schienbein eines Gegenspielers. Der Ball kam zum Ex-Neunkircher Julian Bidon, der das 1:0 für Salmrohr markierte (6.). "Das waren bestimmt vier, fünf Meter abseits", sagte Seibert. Kurz vor der Pause traf Winterneuzugang Marcel Schug zum Ausgleich, ehe sich Saar 05 nach der dramatischen Endphase geschlagen geben musste.