Studenten spielen Theater in Saarbrücken

Junges Theater aus der Großregion ist an vier Spielorten in Saarbrücken während des Festivals GrAFiTi vom 10. bis 14. Juni zu sehen. Auch Flüchtlinge werden mit einer Tanzgruppe auf der Bühne stehen.

Der Zusammenschluss "Mochila" aus 15 jungen Studenten und Berufstätigen organisiert das GrAFiTi-Festival, ein Studenten-Theaterfestival in der Großregion, vom 10. bis 14. Juni. Dabei legen die jungen Leute großen Wert auf den Umweltschutz und die Integration von Flüchtlingen.

Das Festival vereint schon zum sechsten Mal Theatergruppen aus der Großregion. Dieses Jahr ist Saarbrücken der Schauplatz. Für die Mochilas ist das eine willkommene Herausforderung. Bislang hat das eingespielte Team zwar schon mehrere Workshops , Feste und Partys organisiert, doch das Theaterfestival ist die bislang größte Veranstaltung und bietet einige neue Herausforderungen.

Das fängt beim Austausch mit den 13 Theatergruppen auf Deutsch, Spanisch oder Französisch an und führt bis zur Organisation von Catering, Anfahrt, Unterkunft und vielem mehr. Eine der großen Herausforderungen war das Sponsoring: Der Hauptsitz des Vereins GrAFiTi ist in Luxemburg, so war es schwierig, Sponsoren in Saarbrücken und Umgebung zu finden. "Wir fühlen keine Grenzen, für die Sponsoren gibt es diese Grenzen leider schon", erklärt Juan, Mitgründer von "Mochila". Trotzdem habe, dank der Hilfe der Stadt Saarbrücken , des Städtenetzes Quattropole und vielen mehr, alles funktioniert.

In Zusammenarbeit mit dem Partner "myclimate" achtet "Mochila" darauf, dass die Theaterbesucher umweltfreundlich mit Saarbahn und Bussen fahren. Auch fair gehandelte Lebensmittel sind den Organisatoren wichtig. Die Plakate werden auf recycletem Papier gedruckt.

Eine weitere Neuerung ist dank "Mochila" die Integration von Flüchtlingen. Zwar mussten sie etwas suchen, aber nun wird am Sonntag, 14. Juni, eine Tanzgruppe aus Trier, die Flüchtlinge integriert, ihr Können beweisen. Ganz besonders sind Flüchtlinge eingeladen, diese Veranstaltung nach einer Anmeldung kostenlos zu besuchen.

Zum Thema:

Auf einen BlickZum Theaterfestival GrAFiTi werden mehrere Workshops angeboten. Informationen und Anmeldung im Internet. Dort gibt's auch Tickets für die Stücke. Workshops : 12. Juni: Theater und Nachhaltigkeit (Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland). 13. Juni: Fotografie, 14. Juni: Journalismus (Anmeldung: julia@grrrrr.eu). nibugrafiti2015.com