Staunen und Entdecken beim Lernfest in Saarbrücken

"Erleben, Staunen, Entdecken": Unter diesem Motto verlief gestern das Lernfest im Deutsch-Französischen Garten in Saarbrücken . Zum siebten Mal hatten dazu das Bildungsnetz Saar, das Bildungs- und das Wirtschaftsministerium sowie die Landeshauptstadt Saarbrücken eingeladen.

Ausprobieren, mitmachen und experimentieren waren bei dem Fest ausdrücklich erwünscht. Rund 50 Akteure mit mehr als 100 Mitmach-Aktionen und Workshops zum Thema Lernen waren dieses Jahr vertreten. Experimente in Chemie und Physik zeigte etwa die Gemeinschaftsschule Güdingen. Das Grundschullabor für offenes Experimentieren der Saar-Uni zeigte zudem Experimente rund um elektrischen Strom, und an einem Stand des Technisch-Gewerblichen Berufsbildungszentrums (TGBBZ) Dillingen konnte man sich ein Bild von automatisierten Prozessen machen. Der Regen störte die Besucher augenscheinlich wenig.