Start-Wanderstrecke wird nicht verraten

Sicher ist nur: Es geht ins Biosphärenreservat Bliesgau. Dorthin führt die Gemeinde Kirkel zur Saisoneröffnung die Wanderfreunde am 4. Mai. Bis dahin bleibt die genaue Strecke eine Überraschung, wurde mitgeteilt.

Für alle Wanderfreunde bietet die Gemeinde Kirkel am Sonntag, 4. Mai, eine Tageswanderung zur Eröffnung der Wandersaison an. Auf dem Programm steht eine geführte Wanderung auf einer Überraschungsstrecke im Biosphärenreservat Bliesgau, wie es in der Pressemitteilung der Gemeindeverwaltung heißt. "Schöne Waldwege, tolle Aussichten, gemütliche und idyllische Pausenplätze sowie viele geologische Sehenswürdigkeiten erwarten die Teilnehmer auf dieser Tour." Die Teilnahme an dieser Tageswanderung kostet acht Euro pro Person. Gestartet wird am Sonntag, 4. Mai, um 10 Uhr am Wanderparkplatz am Naturfreundehaus, Limbacher Weg 8, in Kirkel-Neuhäusel. Die Wanderung dauert fünf bis sechs Stunden. Eine Anmeldung ist erforderlich und wird entgegengenommen vom Amt für Kultur, Sport und Tourismus, Telefon (0 68 41) 80 98 39 oder 80 98 40, E-Mail gemeinde@kirkel.de.

Die Gemeinde Kirkel bietet wie im vergangenen Jahr auch wieder offene Biosphärenwanderungen an, zu denen man sich nicht anmelden muss. Diese geführte Wanderungen finden von Juni bis Oktober jeden ersten Sonntag statt (1. Juni, 6. Juli, 3. August, 7. September, 5. Oktober). Start ist immer um 14 Uhr. Der Treffpunkt im Juni, September und Oktober ist der Wanderparkplatz am Naturfreundehaus in Kirkel-Neuhäusel. Im Juli startet die Tour am Parkplatz an der Arbeitskammer und im August am Parkplatz auf dem Marktplatz in Kirkel-Neuhäusel. Die Dauer der Wanderungen, die dieses Jahr jeden Monat über eine andere Strecke führen, beträgt jeweils etwa drei Stunden. Die Kosten liegen hier bei fünf Euro für Erwachsene und drei Euro für Kinder.

Zudem wird an jedem zweiten Sonntag von Mai bis einschließlich Oktober eine Burgführung angeboten (11. Mai, 8. Juni, 13. Juli, 10. August, 14. September, 12. Oktober). Auch hierzu muss man sich nicht anmelden und kann bei Interesse einfach zum Treffpunkt Heimat-/Burgmuseum, Schlossbergstraße 4, in Kirkel-Neuhäusel kommen. Los gehen die Burgführungen immer um 11 Uhr und dauern jeweils eine Stunde. Hier liegt der Preis bei drei Euro für Erwachsene und zwei Euro für Kinder.

Beim Amt für Kultur, Sport und Tourismus der Gemeinde Kirkel kann man die aktuelle Broschüre mit den Terminen der touristischen Angebote abholen oder sich zusenden lassen.

kirkel.de