Starke Bands rocken in Püttlingen

Beatsteaks, Kraftklub und Farin Urlaub: Das sind nur einige der großen Bands, auf die sich die Besucher des „Rocco del Schlacko“-Festivals freuen dürfen. Der Sauwasen in Püttlingen wird zur großen Partyzone.

Die Hauptbands des Open-Air-Festivals "Rocco del Schlacko " stehen bereits fest. Erneut wird es drei Tage lang ein volles Programm auf der Hauptbühne geben. Das teilt der Veranstalter mit und meldet außerdem: "Der Ticketvorverkauf ist auf Rekordniveau." Vom 6. bis 8. August verwandelt sich das beschauliche Püttlingen in eine Rockbühne für 24 000 Besucher. Auch 2015 sorgen Bands aus den Genres Rock, Pop und Independent für Stimmung.

"Jetzt haben wir doch noch einen Headliner gebucht und waren doch eigentlich schon fertig", heißt es in einer Pressemitteilung. Waren mit Beatsteaks, Farin Urlaub Racing Team, Marteria, Kraftklub und den Dropkick Murphys schon einige hochkarätige Bands gesetzt, kommt jetzt noch ein sechster "Hauptact" dazu: The Offspring, die Punkrockhelden unserer Jugend, kommen auf den Sauwasen. "Wenn sie die Hitklassiker ‚Self Esteem' oder ‚The Kids Aren't Alright' von der Bühne schmettern, wissen wir, dass wir zuhause sind."

Die Veranstalter haben jetzt ein Problem: Sie weisen darauf hin, dass das Rocco-Programm der Umstand einer glücklichen Fügung ist und in den nächsten Jahren nicht zwingend "getoppt" werden kann. So verwundere es auch nicht, dass zum jetzigen Zeitpunkt bereits 60 Prozent der Tickets verkauft sind. Es wird nur noch wenige Tage die billigeren Drei-Tage-Frühbucherkarten geben. Schon bald soll das komplette Programm feststehen, kündigen die "Rocco del Schlacko "-Macher an. Rund zwölf Bands sollen noch dazukommen. Dann gibt es auch das jeweilige Tagesprogramm und Tagestickets.

Die Punk-Band Donots ist gut drauf und will auch in Püttlingen für Stimmung sorgen. Foto: saarevent. Foto: saarevent
Marten Laciney ist der Rapper Marteria. Foto: Paul Ripke. Foto: Paul Ripke

Zum Thema:

Auf einen BlickBisher liest sich das Programm vom 6. bis 8. August so:The Offspring, Beatsteaks, Farin Urlaub Racing Team, Kraftklub, Marteria, Dropkick Murphys, K.I.Z., Prinz Porno, Donots, Against Me!, Ignite, Annenmaykantereit, Funeral For A Friend, H-Blockx, Heisskalt, Go Go Berlin, The Intersphere, Razz und Schmutzki. redrdels.defacebook.com/roccodelschlacko

Mehr von Saarbrücker Zeitung