Stadtwerke warnen erneut vor falschen Zählerprüfern

Klarenthal. Im Saarbrücker Stadtteil Klarenthal sind zwei Personen unterwegs, die sich als Mitarbeiter der Saarbrücker Stadtwerke ausgeben und vortäuschen, die Zähler prüfen zu wollen. Die Stadtwerke weisen in einer Pressemitteilung erneut darauf hin, dass Kunden vor einem Zählerwechsel üblicherweise mit einem Vorlauf von ein bis zwei Wochen von dem Unternehmen benachrichtigt werden

Klarenthal. Im Saarbrücker Stadtteil Klarenthal sind zwei Personen unterwegs, die sich als Mitarbeiter der Saarbrücker Stadtwerke ausgeben und vortäuschen, die Zähler prüfen zu wollen. Die Stadtwerke weisen in einer Pressemitteilung erneut darauf hin, dass Kunden vor einem Zählerwechsel üblicherweise mit einem Vorlauf von ein bis zwei Wochen von dem Unternehmen benachrichtigt werden. In der Regel wird im Voraus auch ein Termin für den Zählerwechsel vereinbart. Die Mitarbeiter der Stadtwerke oder Mitarbeiter beauftragter Unternehmen können sich ausweisen und können Angaben zu den Gerätenummern der vor Ort installierten Zähler machen, an denen Arbeiten vorgenommen werden sollen. redIn Zweifelsfällen rufen Stadtwerke-Kunden bitte unter Tel. (0681) 58 70 an.