Stadtverwaltung hat Wahllokale zusammengelegt

Am Sonntag wählen die Bürger den Deutschen Bundestag. Die Stadt Saarbrücken hat einige Wahllokale zusammengelegt, weil die Zahl der Wahlberechtigten zurückgegangen ist, teilt die Pressestelle mit.

Geöffnet sind alle von 8 bis 18 Uhr.

Zusammengelegt wurden folgende Wahllokale: Grundschule Ordensgut (Wahlbezirk 1161) und Wirtschaftsgymnasium (1162), jetzt in der Grundschule Ordensgut; Evangelische Kirchengemeinde Rodenhof (1221) und Rodenhofschule (1221), jetzt in der Evangelischen Kirchengemeinde; Café Zam (1253) und Kirchbergschule (1254) in Malstatt, gemeinsames Wahllokal: Café Zam; Waldorfschule (2314) und Barbaraschule (2315): neues Wahllokal Barbaraschule; Bürgerhaus Burbach (2411) und Weyersbergschule (2412): jetzt Bürgerhaus Burbach; Hundesportverein (3111) und Feuerwache Dudweiler (3112): neues Wahllokal: Feuerwache Dudweiler; Kindergarten Rehbach (3131) und DRK-Heim (3132): jetzt DRK-Heim; Clubheim TuS Herrensohr (3181) und Gasthaus Holzhauser (3182): neues Wahllokal: Clubheim des TuS Herrensohr; Gustav-Adolf-Haus (3411) und Grundschule Scheidt (3412): jetzt Grundschule Scheidt; Gasthaus "Zur wilden Ente" (4721) und Peugeot Automobile (4722): neues Wahllokal "Zur wilden Ente". Verlegt wurden folgende Wahllokale: Das Wahllokal im Ordnungsamt Saarbrücken (Wahlbezirk 1341) ist jetzt im Finanzamt, Mainzer Straße 109, das Wahllokal in der Evangelischen Kirchengemeinde Gersweiler (2111) jetzt im Kelterhaus des Gartenbauvereins und das Wahllokal im Bergcafé (3421) ist im ehemaligen Bergcafé in Scheidt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung