Stadttaubenverein Saarbrücken sucht Helfer

Der Verein Stadttauben Saarbrücken sucht ehrenamtliche Taubenhaushelfer für das Stadttaubenprojekt in der Landeshauptstadt. In den Taubenhäusern werden die gelegten Taubeneier gegen Eiattrappen ausgetauscht, um die Population der Stadttauben tierschutzkonform zu regulieren. "Rüstige, mobile Rentner sowie Taubenliebhaber allen Alters mit etwas Zeit und Interesse können sich in das Projekt einbringen", sagt die Vereinsvorsitzende Helga Ehretsmann. Jede helfende Hand werde gebraucht. Neben den Taubenhaushelfern werden Menschen gesucht, die bereit sind, Futterfahrten und Fahrten zum Tierarzt mit ihrem Privatauto zu machen oder eine private Pflegestelle zu unterhalten. Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt.

Weitere Informationen bei Helga Ehretsmann unter Tel. (06 81) 3 90 46 33. www.stadttauben-saarbruecken.jimbo.com