1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt
  4. Nachrichten aus Saarbrücken

Stadt sucht Personen oder Gruppen für Stadtteildokumentation

Stadt sucht Personen oder Gruppen für Stadtteildokumentation

Die Verwaltung will die kulturelle Arbeit in den Stadtteilen fördern und deshalb auch in diesem Jahr eine Stadtteildokumentation in Auftrag geben. Einzelpersonen oder Gruppen mit einem engen Bezug zu ihrem Stadtteil können sich mit ihrem Konzept ab sofort bis Donnerstag, 14.

August, beim Kulturamt bewerben, teilt die Stadtpressestelle mit. Die Stadtteildokumentation ist mit 5000 Euro dotiert.

Die Bewerber sollten in dem jeweiligen Stadtteil ihren Wohn- oder Vereinssitz haben. Die Stadt fordert insbesondere Personen und Gruppen zur Bewerbung auf, die aus einem Stadtteil kommen, in dem bislang keine Dokumentation erfolgte. Bisher wurden folgende Stadtteile berücksichtigt: Burbach, Eschberg, Nauwieser Viertel, Rodenhof und Rotenbühl. Die Dokumentation soll innerhalb eines Jahres erstellt werden und vor allem die kulturelle Vielfalt und die Veränderungen im Stadtbild festhalten.

Infos: Tel. (06 81) 9 05 49 10.