| 00:00 Uhr

Stadt St. Wendel arbeitet Hand in Hand mit anderen Kommunen

St Wendel. Die interkommunale Zusammenarbeit, die durch die gemeinsame Nutzung von materiellen und personellen Ressourcen Geld im Verwaltungswesen von Städten und Gemeinden einsparen soll, wird von der Kreisstadt St. Wendel inzwischen schon auf vielen Gebieten praktiziert. red

Wie Verwaltungschef Klaus Bouillon erläuterte, ziehen sich die Kooperationen mit umliegenden Gemeinden quer durch die Verwaltungsaufgaben. So arbeitet das Abwasserwerk der Stadt St. Wendel in diesem Fachbereich auch für die Gemeinde Namborn. Dienstleistungen im EDV-Bereich (Infrastruktur und Software) sowie im technischen Bereich von Finanzdienstleistungen erbringt die Stadt St. Wendel gegenüber der Gemeinde Oberthal. Im Standesamtswesen arbeitet St. Wendel mit IKS Saarbrücken und der Stadt Neunkirchen im technischen Bereich und dem elektronischen Personenstandsregister zusammen. Geplant ist auch die Kooperation mit Oberthal im Bereich des Standesamts.