Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Stadt investiert 3,5 Millionen in ihre Schulen

Saarbrücken. Rund 5,2 Millionen Euro steckt die Stadt in diesem Jahr in ihre Grundschulen, Kindertagesstätten und Jugendzentren. Die Erweiterungsbauten für gebundene Ganztagsgrundschulen sind die größten Posten. Dörte Grabbert

Mit rund zwei Millionen Euro ist der Erweiterungsbau für die gebundene Ganztagsschule an der Grundschule Füllengarten in diesem Jahr die höchste Investitionssumme der Stadt Saarbrücken in einen einzelnen Standort. Der Bau ist notwendig, weil die bisherigen Räume für eine Ganztagsbetreuung nicht reichen. Der Erweiterungsbau für die gebundene Ganztagsschule an der Dependance der Grundschule Max-Ophüls Am Homburg wird 515 000 Euro kosten. Auch an der Grundschule Dellengarten stehen weitere Umbaumaßnahmen für eine gebundene Ganztagsschule an. Der Gebäudemanagement-Betrieb der Stadt (GMS) hat für 2015 weitere 500 000 Euro veranschlagt. Investiert wird außerdem in die Grundschule Rastpfuhl (370 000 Euro ). Dort werden das Dach und die Elektrik erneuert.

In der Sitzung des Schulausschusses am Mittwoch hat der GMS außerdem das Programm 2015 für Instandsetzungsarbeiten an Schulen, Kindertagesstätten und Jugendzentren vorgestellt. 727 000 Euro fließen in die Einrichtungen der Stadt im Bezirk Mitte. So werden unter anderem an der Grundschule Eschberg zwei Geräteraumtore, das Flachdach der Pausenhalle und Lichtschächte saniert (106 000 Euro ). Die Kindertagesstätte in Alt-Saarbrücken wird außen neu verputzt (90 000 Euro ). Wartungsarbeiten gibt es unter anderem im Jugendzentrum Malstatt (25 000 Euro ).

504 000 Euro sind dem Verwaltungsbezirk West zugedacht. Größter Posten ist hier die Grundschule Gersweiler (Aschbachschule). Dort werden für 194 000 Euro unter anderem die Stromversorgung und die Schüler-Toiletten erneuert. Für 120 000 Euro erhält die Kindertagesstätte Lindenhof neue Elektrik, Brandmelder und Beleuchtung.

Für den Bezirk Halberg sind 275 000 Euro vorgesehen. 105 000 Euro gehen an die Grundschule am Geisberg in Bischmisheim unter anderem für die Erneuerung des Gaskessels. Eine neue Heizung, Umkleide und Dusche bekommt die Grundschule Wickersberg in Ensheim (100 000 Euro ).

Der Bezirk Dudweiler erhält 204 000 Euro . Dort wird unter anderem die Heizung der Albert-Schweitzer-Grundschule erneuert (30 000 Euro ). 71 000 Euro gehen an die Kindertagesstätte Herrensohr für Wartungsarbeiten und einen neuen Eingang.