St. Wendel gibt 180 000 Euro für Straßenbau aus

Die Kreisstadt St. Wendel lässt Straßen für einen sechsstelligen Betrag sanieren.

Das sind: "Auf dem Hügel", "Auf dem Hollerstock" und die Cusanusstraße. Das Großprojekt umfasst laut eines Pressesprechers 480 Meter. Es werden demnach Bordsteine und Rinnenplatten sowie Fahrbahn mit Asphaltbeton erneuert. Die Gehwege gehören ebenfalls dazu. Arbeiter brauchen nach Plan rund zehn Tage für jeden Einzelauftrag. Die Arbeiten sollen spätestens am Freitag. 7. März, abgeschlossen sein. Die Kosten belaufen sich auf rund 180 000 Euro.

sankt-wendel.de