„Spurensuche“ in der Anton-Hansen-Schule

. Auf „Spurensuche“ in die Vergangenheit gehen – dazu hatten die Anton-Hansen-Schüler Gelegenheit bei einer Ausstellung in der Schule.

Eröffnet wurde diese von Doris Deutsch und von Werner Hillen, dem Landesvorsitzenden des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge. Sie stellten ihre "Geschichte" vor, wie es in einer Pressemitteilung der Schule heißt.