Spitzenkoch Erfort bei Welt-Gourmet-Gipfel in Singapur

Saarbrücken. Klaus Erfort kocht in Asien. Der Saarbrücker Drei-Sterne-Koch nimmt vom 27. April bis zum 1. Mai am Welt-Gourmet-Gipfel in Singapur teil. Dort wird Erfort zusammen mit zwei seiner Köche aus dem Gästehaus Erfort im Restaurant "Jaan" im 70. Stock des höchsten Hotels Südostasiens, dem Swissôtel The Stanford Singapore, jeden Abend ein Menü präsentieren

Saarbrücken. Klaus Erfort kocht in Asien. Der Saarbrücker Drei-Sterne-Koch nimmt vom 27. April bis zum 1. Mai am Welt-Gourmet-Gipfel in Singapur teil. Dort wird Erfort zusammen mit zwei seiner Köche aus dem Gästehaus Erfort im Restaurant "Jaan" im 70. Stock des höchsten Hotels Südostasiens, dem Swissôtel The Stanford Singapore, jeden Abend ein Menü präsentieren. Er wird dort unter anderem Taube mit Trüffeln, Steinbutt mit Frühlingsmorcheln und roh marinierte Langostions zubereiten. "Mich interessieren die Küche und das Land, das ist eine schöne Herausforderung für uns", sagte Erfort der SZ. Der Saarbrücker Spitzenkoch ist in Singapur unter anderem auch bei einer "Culinary Masterclass" am 30. April dabei. Dann zeigt er den Teilnehmern, wie man aus einfachen Zutaten kulinarische Meisterstücke machen kann. Erforts Restaurant in Saarbrücken bleibt vom 28. April bis zum 1. Mai geschlossen. tr