Sperrungen und Umleitungen wegen Kanalbauarbeiten

St. Johann. Der städtische Zentrale Kommunale Entsorgungsbetrieb (ZKE) errichtet ab Donnerstag, 12. April, in der Straße "Am Kieselhumes", Einmündung Mainzer Straße, ein Abwasser-Schachtbauwerk. Das teilt die Stadt mit

St. Johann. Der städtische Zentrale Kommunale Entsorgungsbetrieb (ZKE) errichtet ab Donnerstag, 12. April, in der Straße "Am Kieselhumes", Einmündung Mainzer Straße, ein Abwasser-Schachtbauwerk. Das teilt die Stadt mit. Für die Arbeiten wird die Mainzer Straße in Richtung City von der Einmündung Halbergstraße bis hinter den Einmündungsbereich der Straße "Am Kieselhumes" an folgenden Tagen gesperrt: Donnerstag, 12. April, 9 bis 17 Uhr, Freitag, 13. April, 7 bis 18 Uhr, Samstag, 14. April, 7 bis 17 Uhr, Sonntag, 15. April, 0 bis 6 Uhr. Die Umleitung erfolgt über die Halberg- und die Hellwigstraße.Außerhalb dieser Zeiten wird die Mainzer Straße ab Donnerstag, 12. April, stadteinwärts von der Einmündung Halbergstraße bis hinter den Einmündungsbereich der Straße "Am Kieselhumes" in Fahrtrichtung City auf eine Spur verengt. Ab Montag, 16. April, wird der Kanal in der Straße "Am Kieselhumes" erneuert. Während der Arbeiten wird der Abschnitt von der Halbergstraße in Richtung Mainzer Straße zur Einbahnstraße. Die Einfahrt von der Mainzer Straße in die Straße "Am Kieselhumes" und die Überquerung der Saarbahntrasse in beide Richtungen ist während der Arbeiten nicht möglich. Es gibt eine Umleitung.

Die Arbeiten dauern bis Ende September. Kosten für den Kanal- und Straßenbau sowie die Erneuerung der Straßenbeleuchtung: rund 495 000 Euro. red