Spendenaktion unterstützt Azubis des SOS-Kinderdorfs

Seit Januar 2013 spendet das Saarlouiser Unternehmen Havener, das patentierte Kirchbankpolster europaweit vertreibt, pro laufenden Meter Auflage 20 Cent für drei Einrichtungen des SOS-Kinderdorfs, darunter auch die Einrichtung in Saarbrücken. Nun zog das Unternehmen Bilanz der Spendenaktion, und Geschäftsführerin Sandra Havener überreichte fast 8500 Euro an die jugendlichen Auszubildenden des SOS-Kinderdorfs Saarbrücken.

"Wir wollen etwas vom Erfolg unseres Unternehmens an bedürftige und behinderte Kinder und junge Menschen weitergeben", sagte Havener. "Das SOS-Kinderdorf Saarbrücken erschien uns als geeigneter Partner für diese Aktion."