SPD warnt vor Energy Drinks

Anlässlich des gestrigen Weltverbrauchertages weist die SPD-Landtagsfraktion darauf hin, wie gefährlich koffeinhaltige Getränke für Kinder und Jugendliche sind.

Die sogenannten Energy Drinks können aufgrund ihres sehr hohen Koffeingehalts zu Herzrhythmusstörungen , Krampfanfällen und Nierenversagen führen, warnt die verbraucherschutzpolitische Sprecherin Isolde Ries . Aufklärung und Warnhinweise, wie sie CSU-Bundesminister Christian Schmidt vorschlägt, reichten aber nicht aus. Deshalb setze sich Ries dafür ein, die Abgabe koffeinhaltiger Getränke an Minderjährige gesetzlich zu verbieten.