Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:19 Uhr

SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück beim Neujahrsempfang

St. Johann. Die SPD-Stadtratsfraktion lädt am Freitag, 25. Januar, ab 19.30 Uhr zu ihrem Neujahrsempfang in den Festsaal des Rathauses St. Johann. Hauptredner ist der Kanzlerkandidat der SPD, Peer Steinbrück. Zuvor will Peter Bauer, Vorsitzender der Stadtratsfraktion, auf die Saarbrücker Stadtpolitik und "die strukturpolitische Rolle der Kommunen" eingehen. Zum 21

St. Johann. Die SPD-Stadtratsfraktion lädt am Freitag, 25. Januar, ab 19.30 Uhr zu ihrem Neujahrsempfang in den Festsaal des Rathauses St. Johann. Hauptredner ist der Kanzlerkandidat der SPD, Peer Steinbrück. Zuvor will Peter Bauer, Vorsitzender der Stadtratsfraktion, auf die Saarbrücker Stadtpolitik und "die strukturpolitische Rolle der Kommunen" eingehen. Zum 21. Mal verleiht die SPD-Fraktion das "Kommunale Bügeleisen" für besondere Verdienste um das kulturelle Leben, das soziale Miteinander oder die wirtschaftliche Entwicklung in Saarbrücken. Diesmal geht die Auszeichnung an das Theater im Viertel (TiV) unter der Leitung von Veronika Häfele-Zumbusch und Dieter Desgranges.

Begründung: Das TiV bereichert seit rund 20 Jahren die freie Kulturszene Saarbrückens. 2011 hat das TiV die frühere Kommandantur der Alten Feuerwache als neue Spielstätte bezogen. Das "Kommunale Bügeleisen" ist mit 250 Euro dotiert. Für die Musik sorgt die Gruppe "Maas Attack" von Vicky und Laura Maas mit aktuellen Arrangements der Musik der 50er, 60er, 70er Jahre. Das kündigt die SPD-Stadtratsfraktion an. red

Foto: kappeler/dpa