| 00:00 Uhr

SPD-Fraktion will Jugendrat einführen

Rehlingen-Siersburg. Die SPD-Fraktion im Gemeinderat Rehlingen-Siersburg spricht sich für die Einführung eines Jugendrates sowie die Einführung eines Jugendtaxis aus. Mit Jusos und Jugendlichen aus den Jugendräten habe die Fraktion nach intensiven Gesprächen Übereinstimmung erzielt, teilte SPD-Fraktionsvorsitzender Michael Altmayer mit. pum



"Die SPD-Fraktion unterstützt die Initiative der Jusos, wonach Jugendlichen mehr Mitsprache und Mitbestimmung eingeräumt werden muss, wenn es um ihre Belange geht. Die SPD-Fraktion wird daher einen Entwurf zur Einführung eines Jugendrates in der Gemeinde Rehlingen-Siersburg im Gemeinderat einbringen", kündigte Altmayer an. In Sachen Jugendtaxi fordert die SPD-Fraktion die Verwaltung auf, zu prüfen, welches der unterschiedlichen Konzepte für Rehlingen-Siersburg passen würde.

"Bei der Prüfung sollte die Verwaltung auch berücksichtigen, dass die Jugendlichen sowohl nach Merzig als auch nach Saarlouis pendeln", ergänzte Maik Licher, Mitglied des Ausschusses für Schule, Sport und soziale Angelegenheiten. "Bei der Subventionierung durch die Gemeinde ist uns darüber hinaus wichtig, dass Fahrten zu Veranstaltungen innerhalb der Gemeinde stärker zu subventionieren sind. Hierdurch wollen wir sicherstellen, dass die Angebote der Jugendtreffs und der Vereine, die Veranstaltungen für Jugendliche anbieten, auch in Zukunft verstärkt genutzt werden", sagte Maik Licher.