SPD fordert Engagement gegen Rechtspopulismus

Anlässlich des heutigen Antikriegstages hat die SPD-Fraktion im Landtag dazu aufgerufen, sich gegen Rechtspopulisten und Fremdenfeindlichkeit zu positionieren. "Wir dürfen nicht aufhören, uns unermüdlich gegen Angriffe auf unsere freiheitliche demokratische Grundordnung zu stellen", sagte der Abgeordnete Sebastian Thul .