Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

So spenden Sie an die SZ-Aktion „Hilf-Mit!“

Saarbrücken. Wer über die Aktion "Hilf-Mit!" der Saarbrücker Zeitung hilfsbedürftige, kranke und unverschuldet in Not geratene Mitmenschen im Saarland unterstützen will, kann gerne auf folgende Konten spenden: Sparkasse Saarbrücken : IBAN : DE19 5905 0101 0000 0000 67, BIC: SAKSDE55XXX Bank1Saar: IBAN : DE59 5919 0000 0000 5840 02, BIC: SABADE5SXXX Deutsche Bank : IBAN : DE43 5907 0070 0000 6662 22, BIC: DEUTDEDB595 und Kreissparkasse Saarlouis: IBAN : DE92 5935 0110 0000 0005 05, BIC: KRSADE55XXX. Einzahlungen in Bar sind selbstverständlich auch direkt bei Ihrer Saarbrücker Zeitung vor Ort in Saarbrücken möglich. Die SZ-Aktion "Hilf-Mit!" wurde bereits 1973 ins Leben gerufen. Mit vielen Millionen Euro konnte so schon Tausenden von Saarländern geholfen werden. Das Besondere: Jeder Spenden-Euro kommt auch bei den Menschen an: Die SZ übernimmt alle anfallenden Personal- und Sachkosten - und das schon seit mehr als 40 Jahren. "Hilf-Mit!" ist als mildtätiger Verein anerkannt. red

Wer über die Aktion "Hilf-Mit!" der Saarbrücker Zeitung hilfsbedürftige, kranke und unverschuldet in Not geratene Mitmenschen im Saarland unterstützen will, kann gerne auf folgende Konten spenden: Sparkasse Saarbrücken : IBAN : DE19 5905 0101 0000 0000 67, BIC: SAKSDE55XXX

Bank1Saar: IBAN : DE59 5919 0000 0000 5840 02, BIC: SABADE5SXXX

Deutsche Bank : IBAN : DE43 5907 0070 0000 6662 22, BIC: DEUTDEDB595 und

Kreissparkasse Saarlouis: IBAN : DE92 5935 0110 0000 0005 05, BIC: KRSADE55XXX. Einzahlungen in Bar sind selbstverständlich auch direkt bei Ihrer Saarbrücker Zeitung vor Ort in Saarbrücken möglich. Die SZ-Aktion "Hilf-Mit!" wurde bereits 1973 ins Leben gerufen. Mit vielen Millionen Euro konnte so schon Tausenden von Saarländern geholfen werden. Das Besondere: Jeder Spenden-Euro kommt auch bei den Menschen an: Die SZ übernimmt alle anfallenden Personal- und Sachkosten - und das schon seit mehr als 40 Jahren. "Hilf-Mit!" ist als mildtätiger Verein anerkannt.