Singen mit den korsischen Weltstars I Muvrini

Gut 150 junge Sänger aus Deutschland und Frankreich werden ein gemeinsames Konzert mit den korsischen Gesangsstars I Muvrini gestalten. Anlass ist die deutsch-französische Jugendbegegnung „Singen auf der Grenze“.

Außerdem ist das Rap-Duo Zweierpasch aus Freiburg dabei. I Muvrini sind so etwas wie die Stimme Korsikas und in Frankreich seit Jahren an der Spitze. In Saarbrücken werden die berühmten Sänger nun mit dem Nachwuchs arbeiten, und zwar mit Sängern des regionalen Jugendchors Lothringens (Choeur Régional de Lorraine), geleitet von Jacky Locks, des nationalen Jugendchors LuxVoices aus Luxemburg und der Trierer Chorwerkstatt "ga:ly:le:o", die der Saarländer Martin Folz leitet. Sie bereiten gemeinsam ein etwa anderthalbstündiges musikalisches Programm vor, das am 12. Mai, um 18.30 Uhr, im Park des Kultusministeriums in Saarbrücken öffentlich präsentiert wird (bei Regen in der Joachim-Deckarm-Halle, Halbergstraße). Der Eintritt ist frei. Konzertkarten müssen jedoch vorab reserviert werden.

saarland.de