Sie liebt den Klang des Dudelsacks

Regionalverband Norbert Moy führt CDU-Fraktion Norbert Moy aus Dudweiler führt weiter die CDU-Fraktion in der Regionalversammlung. Seine Stellvertreter sind Manfred Maurer aus Quierschied und Dirk Dumont aus Saarbrücken.

Nach der Neuwahl des Fraktionsvorstandes verabschiedete Moy den ersten ehrenamtlichen Beigeordneten Manfred Hayo, der 20 Jahre lang Fraktionschef war und 30 Jahre lang der Fraktion angehörte. Auch Hubert Saub zieht sich aus der Fraktionsarbeit zurück, teilt die CDU in einer Presseerklärung mit. Neu im Fraktionsvorstand ist Peter Walz aus Völklingen.

Saarbrücken

Erst denken, dann parken

Wer sein Auto vor Feuerwehrzufahrten, auf Zebrastreifen, Behindertenparkplätze, Busspuren und Radwegen parkt, ist nicht nur rücksichtslos, er gefährdet in vielen Fällen auch Menschenleben. Darauf weist die Stadtverwaltung mit einer Kampagne hin.

Saarbrücken

Neu gemacht, und schon verdreckt

Ob Rabbiner-Rülf-Platz oder die Bürgersteige in der Dudweilerstraße und der Eisenbahnstraße in Saarbrücken : Gerade erst verlegte Bodenbeläge sind schon voller Flecken und wirken stellenweise schmuddelig. Die Stadtverwaltung meint, dass es an den Bürgern liegt, wenn viele neue Bodenbeläge bereits wie von vorgestern aussehen. >

Sport regional

Saarbrücker sprinten allen davon

Die Saarbrücker Leichtathleten haben bei den Landesmeisterschaften am vergangenen Wochenende im Sprint überzeugt. Sie holten dabei fast alle Titel. Für die Höhepunkte sorgte Timothy Abeyie vom SV schlau.com Saar 05 Saarbücken. >

Kultur regional

Jung, schwanger, allein gelassen

In Kürze hat das Stück "Immer, wenn es nachts dunkel wird" im Theater Überzwerg Premiere. Sechs Nachwuchsschauspielerinnen schlüpfen dabei in die Rollen von jungen Schwangeren. Als Vorbereitung zogen sie mit ihren "Bäuchen" durch die Innenstadt und ernteten auch mitleidige Blicke. >

Regionalverband

Sie liebt den Klang des Dudelsacks

Seit acht Jahren schon geht Verena Schaan einem eher außergewöhnlichen Hobby nach. Sie spielt Dudelsack - und das mit Herzblut. Im Alter von neun Jahren fand sie den Weg zu dem traditionell schottischen Instrument und spielt heute bereits auf professioneller Ebene. >