Seniorenverein Europ'age legt Programm vor

() Die bessere Zusammenarbeit von Alten und Jungen ist einer der Schwerpunkte im Halbjahresprogramm der Seniorenvereinigung Europ'age Saar-Lor-Lux. Im Juni feiert die Organisation ihr 30-jähriges Bestehen. Vorgesehen ist bis dahin rund ein Dutzend Informationsveranstaltungen und Fahrten. Fortführen will der Verein seine deutsch-französischen Gesprächskreise in Saarbrücken und Metz, die "PC-Kränzchen" für die leichtere Bedienung von Computern und das Modellprojekt "Senioren für Europa", für das Europ' age 2011 den Bürgerpreis des Europäischen Parlamentes erhalten hat. "Warum wir die EU brauchen" heißt zum Auftakt am Dienstag, 7. Februar, um 10 Uhr ein Seminar im Schloss.

Programm, Infos und Anmeldungen bei Europ'age, Tel. (06 81) 5 06 43 15.