Seminar über den sozialen Wandel in Deutschland

"Die ungleiche Republik. Sozialstruktur und sozialer Wandel in Deutschland" heißt ein Seminar, dass die Politische Akademie der Stiftung Demokratie Saarland , Europaallee 18 in Saarbrücken , am Samstag, 12. März, 9 bis 16.30 Uhr, anbietet.

Referent ist Mathias Wolbers. Und darum geht es nach Angaben der Stiftung: Deutschland geht es im Vergleich zu vielen europäischen Ländern wirtschaftlich gut. Die Kehrseite sind wachsende soziale Ungleichheit, prekäre Arbeitsverhältnisse oder mehr Armut. Entwickelt sich unsere Gesellschaft in Richtung USA? Das Seminar will die Ursachen der Entwicklung aufzeigen.

stiftung-demokratie-

saarland.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung