Seltene Rohstoffe in deiner Hosentasche

Die Islamische Gemeinde beschäftigt sich am Montag, 25. April, mit dem Thema Globalisierung und Nachhaltigkeit . Von 18 bis 20 Uhr findet in der Islamischen Gemeinde Saarland, Im Malhofen 1-4 in Saarbrücken , ein Vortrag mit Titel "Globale Nachhaltigkeit & Islam : Seltene Rohstoffe in deiner Hosentasche" mit anschließender Diskussionsrunde statt. Die Veranstaltung widmet sich dem Thema nachhaltige Ressourcenverwendung am Beispiel eines Smartphones und wird angeboten vom Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland in Zusammenarbeit mit der Islamischen Gemeinde Saarland und Germanwatch. Zum Einstieg erzählt Manfred Petry, Vorstandsmitglied der Islamischen Gemeinde Saarland, in einem Kurzvortrag, welche Rolle die Umwelt im islamischen Glauben spielt. Anschließend erläutert Johanna Sydow, Referentin für Ressourcenpolitik und IT-Branche bei Germanwatch, welche Rohstoffe in einem Smartphone stecken und zeigt anhand globaler Lieferketten, wie der Weg vom Rohstoffabbau über die Verarbeitung bis zum fertigen Smartphone, das wir in der Hosentasche tagtäglich tragen, zusammenhängt.

Nach den Vorträgen stehen die Referenten für eine Diskussion zur Verfügung