| 20:41 Uhr

Seibert fordert Demut und Respekt für den Prügelknaben

Saarbrücken. Der SV Saar 05 Saarbrücken erlebt eine Saison mit Höhen und Tiefen. In der Hinrunde lief in der Fußball-Oberliga für den Regionalliga-Absteiger wenig zusammen. Bestes Beispiel: Bei Schlusslicht Spvgg. Burgbrohl gab es in Überzahl ein 0:0 - bis heute der einzige Punkt, den die Burgbrohler holen konnten. Mit 14 Punkten stand Saar 05 nach 14 Spieltagen als Tabellen-16. im Abstiegskampf. Doch seitdem geht es aufwärts für das Team von Trainer Timon Seibert. Der 2:1-Heimsieg gegen den SV Gonsenheim leitete die Wende ein. jhl

Seit Oktober gewann Saar 05 jedes Heimspiel, insgesamt sieben in Folge. Keine andere Oberliga-Mannschaft kann da mithalten. Den Spitzenmannschaften FC Karbach und Röchling Völklingen trotzte Saarbrücken auswärts Unentschieden ab. Die Rückrunden-Tabelle führt Saarbrücken auf Platz fünf. Mit 41 Punkten hat Saar 05 als Tabellen-Zehnter ein Sieben-Punkte-Polster auf den ersten potenziellen Abstiegsplatz erarbeitet. Und an diesem Samstag ist ein Sieg fest eingeplant - alles andere wäre eine Lachnummer. Denn es steht das Rückspiel gegen Burgbrohl an, das mittlerweile 189 Gegentreffer kassiert hat. "Gewinnen werden wir dieses Spiel wahrscheinlich", sagt Seibert.



Die Spvgg. Burgbrohl dachte zur Winterpause über den Rückzug aus der Oberliga nach. Der Club entschied sich dann aber, die Runde mit Spielern aus der zweiten Mannschaft zu Ende zu bringen. Seitdem ist Burgbrohl der Prügelknabe der Liga. "Ich verlange von meinen Spielern, dass sie mit einer gewissen Demut an dieses Spiel rangehen und dem Gegner großen Respekt zollen", fordert Seibert deswegen. Anpfiff der Partie ist um 16.30 Uhr im Stadion am Kieselhumes.

Zum Thema:

Der SV Saar 05 Saarbrücken lädt für diesen Samstag und Sonntag zum 3. deutsch-französischen Kieselhumes-Turnier mit 56 Jugend-Mannschaften aus Lothringen, der Pfalz und dem Saarland ein. Dabei stehen vier Turniere in den Altersklassen U 7 bis U 13 an, teilt der Verein mit.

Das könnte Sie auch interessieren