Schwimmen: DLRG hat gemeinsame Meister der Ortsgruppen gekürt

Homburg · Zum ersten Mal haben die drei Ortsgruppen Kirkel, Höcherberg und Homburg der DLRG (Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft) einen gemeinsamen Wettkampf veranstaltet. 34 Rettungsschwimmerinnen sind dabei vor Kurzem in zwölf Altersklassen über drei verschiedene Disziplinen gestartet.

Jede Ortsgruppe hat dabei ihre eigenen Vereinsmeister ermittelt.

Die Altersklasse Bambini wurde extra für diesen Wettkampf angeboten, damit auch die Kleineren ab dem siebten Lebensjahr mitschwimmen konnten. Die Disziplinen der Altersklassen 12 und höher werden dabei auch auf den nationalen und internationalen Wettkämpfen geschwommen.

Sieger in der Gesamtwertung aller drei Ortsgruppen wurden am Ende: Mara Focht und Hendrik Orphey (in der Klasse der Bambini), Marie Ranker und Carl Magold (Klasse der Neun- und Zehnjährigen), Sonja Krüger und Lars Lohel (Klasse der Elf- und Zwölfjährigen), Fabienne Gebhardt und Nico Burbes (Klasse der 13- und 14-Jährigen), Celina Trapp (Klasse der 15- und 16-Jährigen), Mareike Schultz und Alexander Hollfelder (Klasse der 17- und 18-Jährigen) sowie Celina Trapp (offene Klasse).

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort