Schwierige Zeiten für Alt-Saarbrücker Weihnachtsmarkt

Die Zeiten für den Alt-Saarbrücker Weihnachtsmarkt werden so langsam aber sicher immer schwieriger. Jährlich steigende Kosten zwingen die Ausrichter immer tiefer in die Knie.

"Vor allem die Kosten für Sicherheitsmaßnahmen steigen praktisch von Jahr zu Jahr. Auf der anderen Seite haben wir keine Sponsoren für unseren Alt-Saarbrücker Weihnachtsmarkt. Wir finanzieren alles durch die Standgebühren. Hier sind uns aber Grenzen gesetzt", sagt Charly Lehnert, der Pressesprecher der Bürgerinitiative Alt-Saarbrücken, die den Weihnachtsmarkt in enger Zusammenarbeit mit dem Saarbrücker Kulturamt jedes Jahr ausrichtet.

"Unser Ziel ist es, in diesem Jahr den 40. Alt-Saarbrücker Weihnachtsmarkt zu veranstalten. Wir werden uns mit Vertretern der Stadt zusammensetzen und überlegen, wie wir die Probleme lösen können", fügt Charly Lehnert hinzu.