Schwerer Diebstahl bei der Deutschen Bahn

Die Bundespolizei sucht Zeugen zu einem Einbruch. Bislang unbekannte Täter haben laut einer Pressemitteilung der Polizei die Stahltür zu den Büro- und Werkstatträumen der Deutschen Bahn AG in Neunkirchen, „Am Kohlwaldaufstieg“, aufgebrochen.

Aus den Räumen entwendeten sie Werkzeuge, Computer, Bargeld und die Fahrzeugschlüssel der auf dem Gelände abgestellten Dienstwagen. Der Diebstahl ereignete sich im Zeitraum zwischen Donnerstag, 17. April, und Dienstag, 22. April. Alle Schränke und Schreibtische wurden geöffnet und durchwühlt. Die Bundespolizeiinspektion Bexbach hat ein Strafverfahren wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls eingeleitet und die Ermittlungen aufgenommen.

Hinweise an die Bundespolizeiinspektion in Bexbach, Telefon (06826) 52 20 oder an die kostenfreie Servicenummer der Bundespolizei, Tel. (0800) 688 80 00

bundespolizei.de