Schilder waren schon längst nicht mehr gültig

Türkismühle Auto fängt auf der A 62 Feuer Während ihrer Fahrt auf der A 62 sind aus dem Auto einer Kölnerin Flammen geschlagen. Wie die Polizei berichtet, bemerkte die 35-Jährige am Sonntag gegen 22 Uhr das Unglück.

Sie war nahe Türkismühle in Richtung Kaiserslautern unterwegs, als Feuer aus der Motorhaube hervorkam. Die Fahrerin steuerte ihren Wagen noch von der Autobahn ab auf die L 330 zwischen Türkismühle und Sötern und alarmierte die Polizei. Die löschte den Brand. Am Fahrzeug entstand nur am Motor Schaden. Die Frau blieb unverletzt.

Neunkirchen/Nahe

Schilder waren schon längst nicht mehr gültig

Der Polizei ist ein Mercedes-Fahrer aufgefallen, der in Neunkirchen/Nahe unterwegs war. Wie ein Sprecher berichtet, fehlte dem Fahrzeug eine Versicherungsvignette. Deshalb stoppten sie den Wagen. Ein Waderner lenkte die Karosse, an dem französische Kennzeichen prangten. Als die Ermittler grenzüberschreitend nachforschten, war für den 37-Jährigen die Reise am Freitagnachmittag vorbei. Denn die Nummernschilder sind sei 2010 nicht mehr gültig. Außerdem gehörten sie niemals an den Mercedes, sondern früher mal an einen Citroën.

Nohfelden

Wird der Golfpark am Bostalsee erweitert?

Das Investitionsprogramm 2013 bis 2017 sowie Haushalt 2014 sind heute Tagesordnungspunkte der Nohfelder Gemeinderatssitzung. Beginn im Rathaus ist um 17.30 Uhr. Außerdem geht es um den Wirtschaftsplan des Abwasserbetriebs, Bebauungsplan Erweiterung Golfpark Bostalsee und Abschluss einer Partnerschaft mit Feliz in Brasilien. Außerdem stellt sich die neue Leiterin des Jugendbüros, Lisa Schaadt, vor.

Namborn

Polizei schnappt Motoroller-Diebe

Zwei Jugendliche sind der Polizei in die Fänge geraten, die mutmaßlich für den Diebstahl eines Motorrollers verantwortlich sein sollen. Das Gefährt war am 22. März in Baltersweiler verschwunden. Die Lebensgefährtin des Besitzers erspähte das Zweirad am Samstag in Namborn. Die Ermittler machten einen Oberthaler (16) sowie einen Namborner (18) als Täter aus, die gemeinsam zu Werke gegangen seien.

Primstal

Brummi-Fahrer fehlen die nötigen Papiere

Ein Lasterfahrer (57) aus Mülheim/Ruhr hat seine Fahrt auf dem Peterberg-Rastplatz der A 1 am Freitag zwangsweise beendet. Laut Polizei hatte er nicht den nötigen Führerschein, um einen 16,5-Tonner zu lenken.