| 00:00 Uhr

Saubach und Dillingen glänzen

 Die Spieler der SG Saubach jubeln über das 3:0 von Sascha Krauß (Dritter von rechts). Foto: Semmler
Die Spieler der SG Saubach jubeln über das 3:0 von Sascha Krauß (Dritter von rechts). Foto: Semmler FOTO: Semmler
Gresaubach. Das war richtig stark. Sowohl die SG Saubach wie auch der VfB Dillingen haben im Abstiegskampf souveräne Siege gegen Aufstiegsanwärter gefeiert. Saubach siegte gegen Diefflen mit 3:0, Dillingen bezwang Köllerbach ebenfalls mit 3:0. Philipp Semmler

Oliver Dillinger wird neuer Trainer des Fußball-Saarlandligisten VfB Dillingen. Dies gab der Verein gestern bekannt. Für A-Lizenz-Inhaber Dillinger ist der VfB die erste Trainerstation im Aktivenbereich. Dillinger ist derzeit Jugend-Organisator bei der JFG Saarlouis. Zuvor war er unter anderem Trainer des damaligen A-Jugend-Regionalligisten JFG Saar-Halberg. "Seine Vorstellungen haben uns überzeugt, deshalb haben wir uns für ihn entschieden", sagt der VfB-Vorsitzende Josef Schya.

Dillingers Vertrag gilt zunächst nur bis zum Saisonende. "Dazu haben wir uns in beiderseitigem Einvernehmen entschieden, es gibt aber eine Option für die kommende Saison", sagt Schya.

A-Lizenz-Inhaber und Diplom-Sportlehrer Dillinger löst bei den Hüttenstädtern Interims-Trainer Otmar Hesslinger ab, der die Mannschaft vor 14 Tagen nach dem Rücktritt von Jean-Paul Wundrack übernommen hatte. Unter Hesslingers Regie holten die Hüttenstädter in zwei Begegnungen sechs Zähler. Damit verbesserte der VfB seine Ausgangsposition im Abstiegskampf deutlich. Dillinger stellt sich heute Abend im Training der Mannschaft vor.