Sängerchor Bischmisheim startet neues Chorprojekt

Bischmisheim · Nach seinem ersten erfolgreichen Chorprojekt mit „The armed man“ von Karl Jenkins im Jahre 2010 und der Beteiligung an „Stabat Mater“ von Karl Jenkins, einem Chorprojekt des Saarländischen Chorverbandes 2012, wagt sich der Bischmisheimer Sängerchor nun mit dem Dirigenten Walter Niederländer an das nächste Projekt. Zusammen mit dem Orchesterverein Harmonie Ormesheim wird ein Requiem von Rolf Rudin für Blasorchester und Gemischten Chor einstudiert und aufgeführt.

Hinzu kommen noch zwei weitere kleine Werke für Blasorchester und Gemischten Chor. Die Aufführungen sind am 16. November in der katholischen Kirche St. Sebastian in Püttlingen (Dom) und am 23. November in der katholischen Kirche St. Mauritius Ormesheim. Interessierte Sänger sind herzlich eingeladen, zusammen mit den drei Chören des Vereins an diesem musikalischen Ereignis mitzuwirken - auch ohne sich an den Verein zu binden. Einzige Bedingung: Die Kosten für die Noten sind von jeder Sängerin, jedem Sänger, selbst zu tragen.

Kick-off-Probe ist am Samstag, 22. März, 14 bis 18 Uhr in der Festhalle Saarbrücken-Bischmisheim, Friedrich-Ebert-Straße.