Saarländische Besonderheiten in der SZ-Einkaufswelt

In der SZ-Einkaufswelt gibt es eine bunte Vielfalt toller Geschenk-Ideen, mit denen SZ-Leser ihre Familie, Freunde und Bekannte überraschen können. Nun gibt es, pünktlich zur Weihnachtszeit, weitere ganz besondere Angebote, über die sich vor allem die Liebhaber der exklusiven Saarland-Edition der SZ-Einkaufswelt freuen dürfen.Sehr zu empfehlen sind die Likör-Spezialitäten von der Traditionsbrennerei Monter in Hemmersdorf.

Seit 1849 produziert das Familienunternehmen außergewöhnliche Geschmackserlebnisse. So auch die jahreszeitlichen Angebote wie Mispelbrände (350 ml für 17 Euro), Zimt-Apfel-Likör (350 ml für 10,99 Euro) oder Egal-Ebbes-Nix (Alte Birne, Schlehen-Likör und Nuss-Schnaps, je 200 ml, nur im 3er-Set erhältlich für 29,99 Euro).

Wunderbar ist auch die intensive Mischung aus verschiedenen Hochlandkaffee-Aromen mit einer kleinen Portion Portion feuriger Robusta-Bohnen, zusammengestellt von der Kaffeerösterei Mailänder aus Furpach. Durch die dunkle Röstung ist der Neinkeijer Espresso besonders säurearm und bekömmlich (250 Gramm Espressokaffee für 5,20 Euro). Ein Muss für jeden Freund des besonderen Kaffeegenusses.

Der Honig aus der Saarland-Edition stammt vom SZ-Partner "Bienenland" in Heusweiler. Die schonende Ernte des Honigs und die fachgerechte Weiterverarbeitung in der Imkerei gewährleisten die natürliche Vielfalt seiner Inhaltsstoffe und einen vollen Honiggenuss (500 Gramm Rapshonig, Sommertracht und Blütenhonig jeweils für 5 Euro).

Ein Muss für alle Freunde der saarländischen Küche ist die Kochschürze aus dem Saarland - aufgewertet mit zwei witzigen Sprüchen aus der Seele der Saarländer. Entweder in Bordeaux-Rot mit dem Aufdruck "Mit Schmagges!" oder in grau mit "Mier koche Dseisch, was annere nit a mols ausschwätze könne" (beide Schürzen 70 x 100 Zentimeter für 15,95 Euro - SZ-Card Inhaber zahlen nur 14,95 Euro).

Ab sofort können diese Artikel - und noch viel mehr - unter www.saarland-edition.de , telefonisch unter (0681) 502 52 22 und im Pressezentrum der SZ erworben werden.