Saarbrücker Ringer unterliegen Köllerbach

Die RG Saarbrücken hat am Sonntag in der Ringer-Regionalliga gegen den KSV Köllerbach II mit 9:22 verloren. Die Gastgeber waren vor über 200 Zuschauern im Sportzentrum Gersweiler gegen das mit einigen deutschen Jugendmeistern gespickte Team des KSV überfordert.

Drei Schultersiege und ein hoher Punktsieg belegen die Dominanz der Gäste. Für die RG überzeugten die neu verpflichteten Franzosen Eloyan Suren und Enis Osmani sowie Dumitru Guzik. Suren holte einen 13:2-Punktsieg gegen Valentin Seimetz, Osmani gewann mit technischer Überlegenheit gegen Daniel Decker, Guzic gelang ein 2:0 gegen Alexander Geid.