Saarbrücker Goldschmiedin erklärt ihr Handwerk

Die Volkshochschule des Regionalverbandes Saarbrücken lädt zu einem interaktiven Exkurs alle ein, die sich für Schmuck und das Goldschmieden interessieren, und zwar am Donnerstag, 16. Februar. Unter dem Titel "Goldschmied - Mythos, Vorstellung und Realität" beantwortet Marion Henné, freischaffende Goldschmiedin aus Saarbrücken, Fragen zum Thema Schmiedekunst: Was haben Schuhmacher mit Goldschmieden gemeinsam? Möchte ich das Goldschmieden einmal ausprobieren? Was macht eigentlich ein Silberschmied? Marion Henné spricht über diesen und die damit verknüpften Berufe. Außerdem stellt sie einzelne Schmuckstücke vor und geht auf ihre Besonderheiten ein. Interessenten werden gebeten, Papier, Stift, Lesebrille oder Leselupe mitzubringen.

Beginn des Exkurses ist um 19 Uhr im Alten Rathaus am Schlossplatz in Saarbrücken im Raum 13. Der Eintritt beträgt fünf Euro an der Abendkasse.