Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Saarbrücker A-Junioren reisen zum Ligaprimus TSG Hoffenheim

Saarbrücken. hmv

Die A-Junioren des 1. FC Saarbrücken fahren an diesem Samstag, 13 Uhr, zum Auswärtsspiel zum Tabellenführer TSG Hoffenheim . In den bisher drei Spielen der Restrunde in der Fußball-Bundesliga sammelte der FCS nur zwei Punkte im Abstiegskampf. Die Begegnungen gegen SC Freiburg (0:0) und FC Augsburg (1:1) endeten mit einem Unentschieden, gegen Bayern München verlor der FCS mit 1:2. "Ich hatte mir eigentlich mehr erhofft, gerade gegen Augsburg. Wir müssen jetzt aufpassen, dass wir nicht noch weiter in der Tabelle fallen", sagt FCS-Trainer Bernd Rohrbacher. In der vergangenen Woche büßte der FCS einen Tabellenplatz ein und steht nun auf Rang neun - magere drei Punkte vom Abstieg entfernt.

Das für diesen Sonntag geplante Bundesliga-Heimspiel der B-Junioren des FCS gegen den 1. FC Nürnberg wurde abgesagt, da der Gegner wegen der Hallenmeisterschaft verhindert ist.