1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt
  4. Nachrichten aus Saarbrücken

Saarbrücken will die Dudweiler Straße vom Verkehr entlasten

Saarbrücken will die Dudweiler Straße vom Verkehr entlasten

Die Saarbrücker Stadtverwaltung hat gestern einen "Verkehrsentwicklungsplan 2030" vorgestellt. Ziel des Plans sei, bis 2030 einen attraktiven und sicheren öffentlichen Verkehrsraum zur Verfügung zu stellen, hieß es. In diesem Verkehrsraum sollten sich alle Verkehrsarten entfalten können, ohne dass es "Verlierer" gebe. Relevante Interessengruppen und viele Bürger hätten an der Planung zwei Jahre lang mitgewirkt.

Der Plan schlage 170 Einzelmaßnahmen vor, die von der Erhöhung der Barrierefreiheit auf Gehwegen bis zum Millionen-Projekt einer "Innenstadtumfahrung" vom Meerwiesertalweg entlang der Bahngleise bis zum Hauptbahnhof reichten, hieß es. Mit dieser Tangente werde die Dudweilerstraße stark vom bisherigen Verkehrsaufkommen entlastet, teilte die Verwaltung mit. Zu den Maßnahmen zählten auch eine bessere Auslastung der Parkhäuser und die Einrichtung von Schnellbuslinien.