1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt
  4. Nachrichten aus Saarbrücken

Saarbrücken: Diebstahl, Alkohol & Flucht – Rollerfahrer rast in Kind (6), schwer verletzt

Leinpfad in Saarbrücken : Kind (6) und Vater von betrunkenem Rollerfahrer erfasst und schwer verletzt zurückgelassen

Ein Betrunkener ist gemeinsam mit einer Frau auf einem gestohlenen Roller unterwegs. Auf Höhe der Hochschule für Musik kracht er in einen Mann und seine Tochter (6) – schwer verletzt lassen sie beide zurück.

Ein 25-jähriger Mann soll am Samstagabend mit einer Beifahrerin auf einem gestohlenen Roller in Saarbrücken unterwegs gewesen sein, dabei fuhr er „verbotswidrig“ auf dem Saarbrücker Leinpfad, wie die Polizei mitteilte. Auf Höhe der Hochschule für Musik kam es schließlich zum Unfall.

Saarbrücken: Betrunkener Rollerfahrer kracht in Mann (34) mit Tochter (6)

Dort stieß der Saarbrücker mit einem 34-jährigen Familienvater, ebenfalls aus Saarbrücken, und seiner sechsjährigen Tochter zusammen. Nach Angaben der Polizei wurden Vater und Tochter teils schwer verletzt. Auf Anfrage teilte ein Polizeisprecher mit, dass „das Kind erhebliche Frakturen erlitten habe“. Vater und Tochter sollen sich aber nicht in Lebensgefahr befinden. Beide wurden in eine umliegende Klinik gebracht.

Nach dem Zusammenstoß sollen der Fahrer und seine Begleitung die Verletzten am Unfallort zurückgelassen haben und geflohen sein. „Der tatverdächtige Fahrer stand offensichtlich unter alkoholischer Beeinflussung und leistete Widerstand bei seiner Festnahme“, heißt es im Polizeibericht.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Saarbrücken-Burbach, Tel. (06 81) 9 71 50 zu melden.