Saar-Piraten für Anti-Spionage-Regelung

Saarbrücken · Die Piratenfraktion im Saar-Landtag möchte die Daten der Saarländer künftig besser schützen lassen. Eine Anfrage der Fraktion habe nämlich ergeben, dass das Saarland einen Rahmenvertrag mit einer amerikanischen Firma habe, die laut der Piraten-Fraktion unter Verdacht stehe, dem amerikanischen Geheimdienst NSA Daten zugespielt zu haben.

Zum besseren Schutz der Daten der Saarländer plädiere man deshalb dafür, eine Anti-Spionage-Regelung einzuführen, teilte die Fraktion gestern mit.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort