Saar-Kanuten feiern erfolgreiches Jahr

Der Saarländische Kanu-Bund hat vor kurzem seine erfolgreichsten Athleten des vergangenen Jahres im Clubhaus des 1. Drachenbootvereins Saar in Völklingen-Wehrden geehrt.

Die Vorsitzenden Armin Thirion und Walter Teusch gratulierten dem erfolgreichsten Sportler aus dem Saarland im Marathon-Rennsport, Klaus Gieres aus Saarlouis. Er wurde in Dänemark Weltmeister im Einer-Kajak und in Portugal Europameister im Zweier-Kajak auf der 21,5-Kilometer-Distanz. Alina Gieres wurde deutsche Meisterin, Vize-Europameisterin und Sechste bei der WM im Einer-Kajak der Junioren. Die Slalom-Landeskaderfahrer Sophie Selzer und Kevin Murzyn aus Saarbrücken belegten bei den süddeutschen Meisterschaften die Plätze zwei und drei. Im Outrigger-Einer wurde Olaf Pippel aus Saarbrücken im Deutschland-Cup Gesamtzweiter. Die stärkste Fraktion der Wanderfahrer stellt der Saarbrücker Kanu-Club mit Wendelin Drescher und Margit Koch.

Mehr von Saarbrücker Zeitung