Saar-Fachhochschule mit 6000 Studenten ins Wintersemester

Rund 1200 neue Studenten hat der Rektor der Hochschule für Wirtschaft und Technik (HTW), Professor Wolrad Rommel, gestern in der Saarbrücker Saarlandhalle zu ihrem Studienbeginn begrüßt. Im nächste Woche beginnenden Wintersemester habe die HTW nun knapp 6000 Studenten, erklärte Rommel.

"Damit haben wir in drei Jahren unsere Studentenzahl verdoppelt. Sie studieren also in einem Erfolgsmodell", rief Rommel den Erstsemestern zu. Dies aber unter schwierigen Umständen. Teile der Wirtschaftswissenschaften müssen bis mindestens Ende März wegen Platzmangels in St. Ingbert untergebracht werden, denn die Fachhochschule kann ihren Erweiterungsbau in Saarbrücken wegen Brandschutzmängeln nicht beziehen (die SZ berichtete). Das angemietete HTW-Gebäude in St. Ingbert wird heute um 15 Uhr von Dekan Steffen Hütter und St. Ingberts Oberbürgermeister Hans Wagner eröffnet.